Skip to main content
Großhandelskauffrau oder -kaufmann werden bei Rexel

Vielseitige Aufgaben in einer globalen Welt

Verhandeln und kaufen, lagern und liefern: Groß- und Außenhandelskaufleute arbeiten in den verschiedensten kaufmännischen Fachbereichen und lernen damit immer wieder neue, interessante Einsatzfelder kennen. So werden sie beispielsweise im Rechnungswesen, in der Material- und Lagerverwaltung sowie im Ein- und Verkauf gebraucht. Dabei bearbeiten sie Aufträge, berechnen Kosten und Erträge und verwalten Lagerartikel. Zusätzlich sind sie für die Qualitätskontrolle zuständig. Dass sie alle Instrumente moderner Bürokommunikation beherrschen und nutzen, versteht sich dabei von selbst.

Das sollten Sie mitbringen 

  • Einen sehr guten qualifizierenden Hauptschulabschluss oder einen mittleren Bildungsabschluss (Mittlere Reife) als Grundvoraussetzung
  • Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Verständnis für grundlegende kaufmännische Zusammenhänge
  • Solides Grundwissen in Mathematik
  • Ein freundliches Wesen, Engagement und Teamfähigkeit

Finden Sie Ihren Ausbildungsplatz!